Kitten: Zuchthinweis

Noch ein Hinweis zu unserer BKH-Zucht

Wir stellen unsere Tiere in den Vordergrund und leben mit Ihnen gemeinsam unter einem Dach in der Familie. Wir lieben unsere Tiere und wenn wir Kitten haben, ziehen wir sie mit Liebe und unter tierärztlicher Kontrolle auf. Leider gibt es genügend Leute, denen Tiere egal sind und welche aus diesen Gebärmaschinen machen, um die Jungtiere dann zu Dumpingpreisen anzubieten.

Wir distanzieren uns grundsätzlich von solchen Tierquälern. Deshalb ist unsere Kinderstube auch meistens leer. Da wir aber Mitglied bei "Edelkatzenclub Zwickau-Meerane" sind und auch ständig mit Tierfreunden in Kontakt stehen, können wir immer weiterhelfen, wenn Sie ein Tier suchen.

Einfach eine E-Mail schreiben, wir melden uns gerne.

Wie erkenne ich einen guten Züchter ?

  • Es sollten nur so viele Tiere gehalten werden, wie sich die Züchter jedem Tier zuwenden können.
  • Verantwortungsvolle Züchter haben nicht das ganze Jahr über Kitten. Eine Zuchtkatze sollte max. ein mal im Jahr werfen.
  • Die Tiere sollten mit der Züchterfamilie zusammen leben und werden hygienisch und sauber gehalten. Die Räume sollten katzengerecht eingerichtet (Kratzbaum, Spiele usw.) sein.
  • Ein guter Züchter schwatzt Ihnen kein Tier auf, sondern will auch viel von Ihnen wissen. Er ist interessiert, dass es seinen Kitten nach der Vermittlung gut geht.
  • Sie erhalten einen Kaufvertrag, Stammbaum, Impfbuch (mehrfach geimpft) und Einträge über die Entwurmungen(mehrfach entwurmt)
  • Die Kitten werden frühestens nach 12 Wochen abgegeben.
  • Der Züchter legt wert auf gute Verpaarung. Er beantwortet Ihre Fragen dazu gerne.
  • Vertrauensvolle Züchter bieten nur Kitten mit Papieren (Stammbaum) an.
  • Alle Tiere des Züchters sollten einen gesunden und munteren Eindruck machen (glänzendes Fell, aufgewecktes Gemüt, gesunde Augen).
  • Ein guter Züchter bietet Ihnen auch nach dem Kauf Hilfe an, wenn Sie Fragen zu Ihrem Kitten haben.
  • Vertrauen Sie auch auf Ihr Bauchgefühl. Sicherlich wird ein Tierfreund viel über seine Lieblinge erzählen und Sie merken bei einem Besuch - mit Ihrer Checkliste im Kopf - schnell, ob es sich um einen guten Züchter handelt.
D-Wurf vom Trillergut
Bei einem guten Züchter gehören die Katzen zur Familie